Nominationen

Research

 
 

Heart of Glass


ECAL / University of Art and Design Lausanne


Team:

Alexis Georgacopoulos (School director)

Augustin Scott de Martinville (Project leader)

Eleonora Castellarin (Project assistant)

Camille Blin (Exhibition design)

Joël Vacheron (Texts and interviews)

Luke Archer & Leonardo Azzolini
(Art direction & graphic design)


Contributions by

Camille Blin, Ronan Bouroullec, Cyril Porchet, Mathieu Rivier, Pauline Saglio, Augustin Scott de Martinville,
Brynjar Sigurðarson and Baker Wardlaw, in collaborations with glass experts such as Matteo Gonet or the CIAV Meinsenthal


www.heartofglass.ch

www.ecal.ch


Heart of Glass ist das Ergebnis eines mehrsemestrigen Workshop-Projektes am Master-Studiengang für Produktdesign der ECAL. Dabei ging es darum, das gestalterische Potential des Materials Glas für den Bereich von Kunst und Design praxisnah und zugleich experimentell auszuloten. Unter der Leitung von renommierten Designern bzw. Glas-Experten und in Kooperation mit glasverarbeitenden Unternehmen - Manufakturen ebenso wie Industriebetrieben - konnten die Studierenden sowohl traditionelle als auch modernste Techniken und Methoden der Glasverarbeitung studieren und praktisch erproben. Die Präsentation der im Rahmen der Workshops entstandenen Objekte in Form einer Ausstellung, einer Publikation und einer Website ist integraler Bestandteil des Projektes, das als
Modellfall für die Praxis gestalterisch-kreativer Forschung an
Gestaltungshochschulen begriffen werden will.


Bericht der Nominatoren

Dem Forschungsprojekt gelingt es, die unterschiedlichen Zugänge zur Gestaltung und Produktion von bzw. mit Glas aufzuzeigen und die Potentiale des Materials anschaulich zu machen. Auch die didaktische Aufbereitung der Forschungsergebnisse überzeugt.