facebook  instagram  newsletter

Nominee

Furniture Design

 
 

Velum
Business Lounge Program

Team Design:

atelier oï: Aurel Aebi, Armand Louis,
Patrick Reymond, Reto Ulrich, Guillaume Schweizer


www.atelier-oi.ch


Team Client:

Girsberger Holding AG: Thomas Gasser,

Mathias Seiler


www.girsberger.com

Velum ist der Name eines modular angelegten, raumbildenden «Business Lounge»-Programms, das der Möbelhersteller Girsberger zusammen mit atelier oï entwickelt hat. Das System wurde insbesondere für den Einsatz im Open-Space-Büro konzipiert. Hier ermöglicht es eine flexible Zonierung des Raumes und kommt dabei dem wachsenden Bedürfnis nach Wohnlichkeit und Privacy am Arbeitsplatz entgegen. Velum setzt sich im Wesentlichen aus zwei Komponenten zusammen, die in vielfältiger Weise miteinander kombiniert werden können: einem vertikal ausgerichteten, textilbespannten Paneel und einem aus Rücken- und Sitzpolster bestehenden Sitzelement, das bei Bedarf zum zwei- oder dreisitzigen Sofa zusammengeschaltet werden kann. Auffälligstes formales Kennzeichen des Systems ist der aus massivem Eichenholz gefertigte Strukturrahmen, der entscheidend zu seinem wohnlichen Charakter beiträgt und nebenbei die Holz-Kompetenz des Herstellers reflektiert. Komplettiert wird das Programm durch passende Hocker, Beistell- und Arbeitstische.


Comments of the nominators

Im hart umkämpften Markt für Büromöbelsysteme sind grundlegende Innovationen sehr selten. Auch Velum reisst da keine Bäume aus. Trotzdem erscheint dieses neue, sorgfältig gestaltete System als beachtenswerte Ergänzung des Angebots. Das liegt in erster Linie an der Verwendung von Eichenholz für die tragende Rahmen- bzw. Unterkonstruktion. Die warme, wohnliche Anmutung, die Velum dadurch im Zusammenspiel mit den vorhangartig gefalteten Textilpaneelen erhält, sichert dem System ein Alleinstellungsmerkmal.