facebook  instagram  newsletter

Nominee

Product –
Investment Goods

 
 

dormakaba ARGUS

Zugangskontrollen sind heute ein fester, unverzichtbarer Bestandteil vieler Bürogebäude – sei es im privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Bereich. Bei der Entwicklung der Argus-Sensorschleuse war es das oberste Ziel, einerseits eine sichere Grenze zu bilden und gleichzeitig einen freundlichen Empfang zu ermöglichen. Durch ihre schlichte Formensprache, ihren modularen Bauplan und gestalterische Individualisierungsangebote lassen sich die Schleusen in denkbar verschiedene Architekturen integrieren. Hochwertige Materialien vermitteln Solidität. Die Integration von Licht und die gläsernen Türflügel sorgen optisch für Leichtigkeit. Die sensorische Steuerung arbeitet auf dem heutigen Stand der Technik. Die Mechanik ist kaum hörbar. Lichtindikatoren, die über eine App gesteuert werden können, leiten die Besucherinnen und Besucher durch den Schleusenbereich. Für Personen im Rollstuhl ist ein barrierefreier Durchgang von 915 mm Breite vorgesehen, der für Gruppen und Materialtransporte auf eine Breite von 650 mm verringert werden kann.


Comments of the nominators

Es gibt viele Orte, an denen Zugangskontrollen einfach sein müssen, auch wenn sie wohl niemand besonders gerne hat. Die Argus-Sensorschleuse vereint zuverlässige Mechanik und modernste Sensortechnik mit einer angenehm diskreten und gleichzeitig hochwertigen Erscheinung. Die formale Gradlinigkeit des Designs, die durch die Materialwahl betont wird, erleichtert die Integration des Geräts in unterschiedliche architektonische Kontexte.