facebook  instagram  newsletter

Nominee

Product –
Investment Goods

 
 

SWISS Bento

Clip Ltd. – Switzerland:

Lionel Dalmazzini, Augustin Scott de Martinville, Elric Petit, Anne Charlotte Moreel, Grégoire Jeanmonod


Clip Ltd. – Hongkong:

Carine Pang, Joan Leung, Cindy Lam, Chris Yip


www.cliponboard.com


SWISS:

Daniel Staub, Peter Bohren


www.swiss.ch

Die «Swiss Bento»-Box ist eine wiederverwendbare Imbiss-Box aus Kunststoff. Sie wurde von der Fluggesellschaft Swiss in Auftrag gegeben, um den im alltäglichen Flugbetrieb anfallenden Abfall aus Einwegverpackungen zu verringern und die damit einhergehende Umweltbelastung durch den Flugverkehr zu reduzieren. Entsprechend kann die Box ca. 100 Verwendungszyklen durchlaufen, bevor sie ersetzt werden muss. Speziell für den Einsatz auf Mittelstrecken-Flügen konzipiert, auf denen nur kalte Speisen angeboten werden, ist die Bento-Box formal von traditionellen japanischen Lunch-Boxen inspiriert. Ihre denkbar schlichte Erscheinung strahlt zugleich eine gewisse Wertigkeit aus. Die Box ist im Inneren in drei Bereiche geteilt, die Raum für Hauptspeise, Dessert sowie Butter und Käse bieten. Der Deckel weist eine Vertiefung auf, in der Besteck und Serviette Platz finden. Die Abmessungen ergaben sich aus der Vorgabe, jeweils 12 Boxen in den Standard-Schubladen verstauen zu können, die bei der Swiss Verwendung finden.


Comments of the nominators

Ein überzeugend klares und funktionales Design, dem es gelingt, die hochgradig komplexen Anforderungen der Luftfahrtindustrie hinsichtlich Sicherheit und Handling zu erfüllen. Auch seinem Hauptzweck, der Vermeidung von unnötigem Verpackungsmüll, wird es vorbildlich gerecht. Die schlichte, selbstverständlich wirkende Form ist nahe am Vorbild – der japanischen Lunch-Box – und mutet mit ihrer zweckdienlichen Bescheidenheit zugleich aber auch sehr schweizerisch an.