facebook  instagram  newsletter

Nominee

Swiss Textiles Prize for
Fashion and Textile Start-Ups

 
 

OTTOLINGER

Team Design:

OTTOLINGER: Christa Bösch, Cosima Gadient, Jackie Lee, Denja Kaufmann


www.ottolinger.com


Team Client:

Ritual Projects: Robin Meason, Elian Murat, Courtney Whitch


Team Supplier:

Tomorrow INC.: Tiiu Koel

Ottolinger ist ein 2015 gegründetes Schweizer Modelabel für Damen im Highfashion/Luxus-Bereich, das für den internationalen Markt arbeitet. Die beiden Gründerinnen und Designerinnen, Cosima Gadient und Christa Bösch, die ihr Label von Berlin aus betreiben, entwerfen jedes Jahr zwei Kollektionen (Frühling/Sommer und Herbst/Winter), die sie an der Pariser Fashion Week präsentieren. Ihre Mode wird als frech, unkonventionell, experimentell und unverkennbar beschrieben. Ottolinger selbst charakterisiert das Label als «einen einzigartigen Mix zwischen couturehafter DIY-Handarbeit, Dekonstruktion, sportlichen Basics und den klassischen männlichen Silhouetten mit einem femininen Touch». Bereits mit den ersten Kollektionen erregte Ottolinger national sowie international grosse Aufmerksamkeit in der Fachwelt und der einschlägigen Presse. Der Erfolg unter Celebrities (wie etwa Beyoncé) und Influencerinnen belegt ihr feines Gespür für den Zeitgeist. Vertrieben wird die Marke sowohl über einen eigenen Onlineshop als auch über renommierte Retailer in aller Welt.


Comments of the nominators


Ottolinger steht für eine erfreuliche Erfolgsgeschichte. Insbesondere bei einem jungen Publikum stösst das Label weltweit auf Interesse und Anerkennung. Für ein Start-up bereits heute gut etabliert – wozu Consulting-Tätigkeiten, die weiterhin geplant sind, einen wichtigen Beitrag leisteten – verfolgt Ottolinger ambitionierte, aber realistisch erscheinende Pläne, die auf einer klaren Strategie für die nächsten Jahre basieren.